Freitag, 17 Nov 2017
 
 

STADT ELLWANGEN

Ihr Besuch hat Sie in eine Stadt geführt, die auf eine über 1200-jährige Geschichte zurückblicken kann. Beeindruckende Kirchen, stolze Bürgerhäuser, liebliche Gassen, schmucke Plätze und stille Winkel laden ein zum Erkunden und Verweilen – es gibt viel zu entdecken!

Folgende Plätze und Sehenswürdigkeiten legen wir Ihnen gerne ans Herz:

Basilika St. Veit mit Marktplatz - "Mittelpunkt der Stadt"

Bedeutender spätromantischer Bau in Schwaben. 1233 geweiht, 1737-1741 barockisiert.

Barockkirche Schönenberg - "Beliebter Wallfahrtsort"
1682-1695 bzw. 1709-1715 in heutiger Form errichtet und nach dem Voralberger Schema erbaut. Innenausstattung mit Strukturen von Melchior Haudt & Paulus.

Palais Adelmann - "Stolze Fassade"
Wichtigster Profanbau der Stadt, 1688 von den Freiherren und später Grafen von Adelmann erbaut. 1782 Umbau und Erneuerungen. Seit 1991 bürgerliches Kulturhaus der Stadt.

Schloss ob Ellwangen - "Wo die Fürstpröpste residieren"
Aus der mittelalterlichen Burg entstanden, 1603-1608 zum Vierflügelschloss der Spätrenaissance umgebaut, 1720-1727 barockisiert.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der Touristik-Information Ellwangen:

Tel.: +49 7961 84-303

oder unter der Internetadresse:

www.ellwangen.de